Oberleitungsschaden bei SLB


Technischer Einsatz
Zugriffe 219
Einsatzort Details

Siggerwiesen
Datum 17.06.2022
Alarmierungszeit 07:59 Uhr
Einsatzbeginn: 08:05 Uhr
Einsatzende 09:45 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 46 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
Einsatzleiter OFK-Stv. OBI Stefan Nussdorfer
Mannschaftsstärke 11
eingesetzte Kräfte

Freiw. Feuerwehr Bergheim
Rotes Kreuz
    Polizei
      Salzburg AG
        Technischer Einsatz

        Einsatzbericht

        Zu einem Oberleitungsschaden bei der Salzburger Lokalbahn wurde die Feuerwehr Bergheim in den Morgenstunden alarmiert.

        Bei Ankunft am Einsatzort konnte vom Einsatzleiter festgestellt werden, dass sich die Oberleitung auf einer länge von ca. 300m auf den Boden befindet und sich im Gefahrenbereich noch 2 Garnituren der SLB befinden.

        Da die Einsatzleitung der Salzburg AG schon anwesend war und sichergestellt wurde, dass keine Personen die Zuggarnituren verlassen können, beschränkten sich die Arbeiten der Feuerwehr die Gleisübergänge für Fußgänger und Radfahrer zu sperren bis die Oberleitung geerdet wurde.

        Nachdem die Oberleitung von der Salzburg AG geerdet wurde konnte mit der Evakuierung der Personen aus den Zuggarnituren begonnen werden. Mit Hilfe von einigen Paletten konnte bei jeden Ausgang eine Stufe errichtet werden womit ein Sicheres aussteigen ermöglicht werden. 

        Nach der erfolgreichen Evakuierung wurde die Einsatzstelle der Salzburg AG übergeben und die Feuerwehr konnte somit vom Einsatzort wieder abrücken.

         

         

        sonstige Informationen

        Einsatzbilder