ÖFAST der Freiwilligen Feuerwehr Bergheim

Geschrieben von Manuel Wengler am . Veröffentlicht in Berichte

Am 5. März 2022 wurde der jährlich abzuhaltende ÖFAST (Österreichischer Feuerwehr Atemschschutztest) rund um das Feuerwehrhaus Bergheim abgehalten.

Bei dem Test handelt es sich um einen für jeden Atemschutzgeräteträger verpflichtenden Belastungstest der aus folgenden zeitlich begrenzten Stationen besteht:

  1. 200m gehen ohne Last und 100m gehen mit 2 B-Schläuchen
  2. Stiegen steigen, 90 Stufen auf und ab
  3. 100m gehen mit 2 Kanistern á 20 kg
  4. Hindernisse übersteigen und unterkriechen
  5. Schlauch aufrollen

Zusätzlich hatten die Teilnehmer dieses Jahr die Möglichkeit bei einer weiteren Station vor Ort einen Lungenfunktionstest durchzuführen. Unser Feuerwehrarzt Dr. Ernst Bliem ermöglichte uns dies indem das Equipment seiner Ordination kurzerhand ins Feuerwehrhaus verlegt wurde, vielen herzlichen DANK dafür. Alle Teilnehmer konnte den ÖFAST positiv abschließen und dürfen erneut zum Wohle der Bergheimer Bevölkerung als Atemschutzgeräteträger in den Einsatz gehen.