Gruppenübung Brech- und Trennwerkzeuge

Geschrieben von Christoph Zitz am . Veröffentlicht in Übungen

Die Gruppenübung am 21. März 2014 war ganz im Zeichen der Brech- und Trennwerkzeuge. Die Übung der Hauptwache Bergheim beinhaltete nicht nur die Einweisung an den Geräten sondern auch deren praktische Anwendung, was den Teilnehmern sichtlich Spass machte.

Herbstübung 2013

Geschrieben von Christoph Zitz am . Veröffentlicht in Übungen

88 Einsatzkräfte nahmen bei herrlichem Wetter an der diesjährigen Herbstübung teil. Ein Kleinflugzeug stürzte am Voggenberg ab und setzte ein angrenzendes Wirtschaftsgebäude in Brand.

Monatsübung September

Geschrieben von Christoph Zitz am . Veröffentlicht in Übungen

Übungsannahme für die Monatsübung im September war ein Brand auf einem Bergheimer Firmengelände, während der Anfahrt wurde die Freiwillige Feuerwehr Bergheim jedoch zu einer Gasexplosion in Siggerwiesen-Aupoint alarmiert.

Zugsübung Hauptwache

Geschrieben von Christoph Zitz am . Veröffentlicht in Übungen

Am 16. August 2013 wurde von der Hauptwache Bergheim eine Zugsübung für den gesamten Löschzug abgehalten.

Der Übungsbefehl lautete: Fahrzeugbrand beim Freibad "Bergxi" nähe Skaterplatz, vermutlich Gefahrengut.

Monatsübung Mai

Geschrieben von Christoph Zitz am . Veröffentlicht in Übungen

Brand im Wirtschaftsgebäude des Simonbauern in Siggerwiesen, war die Übungsannahme für die Monatsübung im Mai. Die Ausarbeitung sowie die Übungsleitung wurde vom Löschzug Muntigl durchgeführt.

Gruppenübung April

Geschrieben von Christoph Zitz am . Veröffentlicht in Übungen

Die vorgesehenen Gruppenübungen im April wurde gemeinsam von der Übungsgruppe I und II am 19. April 2013 in Siggerwiesen-Aupoint abgehalten.

Atemschutzübung der Feuerwehr Bergheim

Geschrieben von Christoph Zitz am . Veröffentlicht in Übungen

Am 6. März 2013 fand die erste Atemschutzübung der Freiwilligen Feuerwehr Bergheim statt. An der Übung beteiltigten sich die Löschzüge Bergheim, Muntigl, Voggenberg und 2 Atemschutztrupps der Feuerwehr Anthering. Übungsort war wie fast schon zur Tradition geworden die Plainstiege.