Abseilen im Schlauchturm

Geschrieben von Christoph Zitz am . Veröffentlicht in Übungen

Gemeinsam mit Marco Lederer (Landesausbildungsleiter Höhlenrettung) wurde am 15. Februar 2013 die erste Zugsübung der Hauptwache Bergheim abgehalten. Die Übung beinhaltete Knoten und Seilkunde, sowie den sicheren Umgang mit Sicherungs- und Abseilgeräten im Feuerwehrdienst. So hatte jeder Übungsteilnehmer die Möglichkeit die einzelnen Geräte im Schlauchturm praktisch auszuprobieren. Geschult wurde auch der gesicherte Aufstieg (z.B.: auf einen Baum, Kran, etc.) sowie die Menschenrettung in Höhen oder Tiefen mit Hilfe eines Flaschenzug. Den Abschluss der Übung bildete eine Abseilfahrt gemeinsam mit einer verletzten Person. Ein herzlicher Dank sei auch auf diesem Wege nochmals Herr Marco Lederer für die ausgezeichnete Fachliche Unterstützung ausgedrückt.