Sonderschulung Motorkettensäge

Geschrieben von Christoph Zitz am . Veröffentlicht in Übungen

Im Feuerwehrdienst ist der Einsatz einer Motorkettensäge immer wieder notwendig, um allen Kameraden/innen einen gleichen Ausbildungsstand sowie die notwendige Sicherheit im Umgang mit einer Kettensäge zu geben wurde am 11. Februar eine Sonderschulung zu diesem Thema abgehalten. Der erste Anlaufspunkt des Übungstages war das Freibad Bergheim dort angekommen erhielten die Teilnehmer/innen zuerst eine Sicherheitseinweisung sowie Tipps und Tricks im Umgang mit einer Kettensäge. Anschließend wurde an einem bereits vorab gefällten Baum die Theorie in die Praxis umgesetzt. Nach erfolgreicher Aufarbeitung des Baumes ging es zum Übungsabschluss auf den Plainberg, dort wurde das Erlernte bei der Aufarbeitung eines Windwurfes in die Tat umgesetzt. Ein besonderer Dank für die Ausarbeitung sowie die fachkundige Instruktion gilt HFm Josef Braunwieser, Fm Josef Braunwieser jun. sowie OLm Andreas Eisl.