Zugsübung August

Geschrieben von Christoph Zitz am . Veröffentlicht in Übungen

Bei der Zugsübung am 22. August 2014 wurde von den Übungsteilnehmern die Personenrettung aus Höhen sowie die Eigensicherung auf Dächern und eine Selbstrettung von einem Gebäude beübt. HLM Mag. Hans-Peter Fischer zeigte den Anwesenden eine einfache und sichere Methode eine Person aus der Höhe zu retten. Dies erfolgt mit einem Leiterhebel sowie einer Seilsicherung. Im Anschluss wurden die Teilnehmer durch OBm Christoph Zitz in das Höhenrettungsgerät eingewiesen und es wurde ein gesicherter Dachaufstieg geübt. Nach fixieren des Aufstiegsseiles hatten die Übungsteilnehmer die Möglichkeit unter Eigensicherung den Auf- und Abstieg zu wagen. Den ganz mutigen bot sich abschließend noch die Möglichkeit eine Selbstrettung vom Balkon zu üben.